Krakau

Beschreibung

Krakau (heute Kraków) ist die zweitgrößte Stadt Polens und liegt an der oberen Weichsel im südlichen Polen. Die Stadt wurde 1795 im Kaisertum Österreich dem Kronland Galizien zugeordnet und nach wechselnder Kontrolle und Unabhängigkeitsbewegungen 1846 schließlich von Österreich annektiert. Krakau entwickelte sich in dieser Zeit zum Zentrum polnischer Kunst und Kultur. Carl Menger legte hier seine Reifeprüfung ab und wurde 1867 an der Universität Krakau, der zweitältesten Universität Mitteleuropas, zum Doktor der Rechte promoviert. Paul Narcyz Rosenstein-Rodan wurde hier 1902 geboren.